Gruppenangebote

Regenbogentränen

Kontakt für Eltern, die ein Kind durch plötzlichen Säuglingstod, Krankheit, Unfall, Suizid oder Gewaltverbrechen verloren haben: 

Brigitte Felser
E-Mail: felser.1952@web.de
Tel. 09181/30423

Brigitte Felser betroffene Mutter, Gruppenbegleitung - zertifizierte Trauerbegleiterin (Hospiz-Akademie Bamberg).

Treffen: jeden dritten Montag im Monat von 19:15 Uhr bis 21:15 Uhr
Ort: Haus der Selbsthilfegruppen
St.-Martin-Str. 9
92318 Neumarkt - Pölling

Gruppe: Gute Hoffnung - Jähes Ende

Kontakt für Eltern, die ihr Kind durch Fehlgeburt, Frühtod oder Totgeburt verloren haben:

Kontakt und Information:

Brigitte Felser
Betroffene Mutter/ zertifizierte Trauerbegleitung
Tel.:09181/30423

weitere Angebote

  • Mehr Gruppenangebote finden Sie auf der Webseite des Verwaiste Eltern München e.V.

  • Chatroom für trauernde Jugendliche und junge Erwachsene.
    Montags von 20.00 - 22.00 Uhr: www.doch-etwas-bleibt.de

  • Lacrima - Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen

    Wir begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Trauerweg. Wir schaffen Gelegenheiten der Trauer Ausdruck zu  geben. Geschwisterkinder sind meist die "doppelten Verlierer". Sie haben nicht nur ihr Geschwister verloren, sondern oft für lange Zeit auch noch ihre Eltern, die in ihrem eigenen Schmerz das Leid ihrer Kinder meist gar nicht sehen können oder einfach nicht in der Lage Ihnen zu helfen. Mitunter machen sich die Kinder große Vorwürfe, suchen die Schuld bei sich, verdrängen ihre Trauer, um den Eltern das Leben  nicht noch schwerer zu machen. Bei uns dürfen sie alle Gefühle - auch Erleichterung - äußern, um so wieder "Ordnung" und Stabilität in ihr Gefühlschaos zu bekommen.

    www.lacrima-mittelfranken.de